Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Detaillierte Informationen zur Verwendung von Cookies finden Sie in unser Datenschutzerklärung.

Reisebüro Berndt - Nordhorn

Lufthansa City Center

Telefon: 05921 / 89600
Fax:
+49 05921 / 6326
E-Mail:
lcc.nordhorn@reisebuero-berndt.de

Firnhaber Str. 2,
48529 Nordhorn
Deutschland

Öffnungszeiten
Mo-Fr: 09:30 - 18:00 Uhr / Sa: 10:00 - 13:00 Uhr

Lufthansa City Center Reiselounge

Individuelle Onlineberatung der Reiseexperten aus Ihrem Reisebüro!

So gehts

  1. Nehmen Sie Kontakt zu den Reiseexperten aus Ihrem Reisebüro auf.
  2. Teilen Sie uns Ihre Reisewünsche mit und unsere Reiseprofis stellen Ihnen Ihre individuellen, maßgeschneiderten Reiseangebote zusammen.
  3. Sie erhalten Ihren persönlichen Beratungscode, den Sie in das Eingabefeld eintragen. Nun können Sie jederzeit Ihre persönlichen Angebote abrufen und gleich online buchen.
icon message
Mediterranes Flair erleben

Gefunden: Sonniges Mittelmeer und Atlantikliebe

Malerische Buchten, duftende Pinienwälder und pure Lebensfreude – zwischen Dolce Vita und Laissez-Faire liegen die schönsten Orte des Mittelmeers. Folgen Sie Ihrer Urlaubs-Sehnsucht Richtung Süden und genießen Sie die entspannte Lebensart der südeuropäischen Reiseziele. Von den Weltwundern der Antike bis hin zu historische Kulissen gibt es jeden Tag Neues zu entdecken. Die Landschaften am Mittelmeer und am und im südeuropäischen Atlantik sind vielseitig und reichen von hohen Bergen über lange Sandstrände bis hin zu unberührten Naturschutzgebieten.
 
So unterschiedlich die verschiedenen Traumdestinationen im Mittelmeer und im südlichen Atlantik auch sein mögen – ein paar Dinge haben sie doch alle gemeinsam: Überall trifft man auf freundliche Gastgeber und eine gelassene Urlaubsatmosphäre, genießt leckere mediterrane Küche bei schönem Wetter und erlebt eine einzigartige Lebensfreude, die den Urlaub einmalig macht.
 

Magisches Andalusien – Spanien-Urlaub zwischen Meer und Wüste

Sonne und Meer, Fiesta und Flamenco, stolze Menschen und maurische Pracht – das erwartet Sie in der beliebten südspanischen Urlaubsregion Andalusien. Doch wer Andalusien etwas besser kennenlernt, stellt schnell fest, dass die Region weitaus mehr zu bieten hat als Musik, roten Wein und Flamenco. Besonders beliebt sind die Ferienziele am Atlantik und am Mittelmeer an die Andalusien im Süden grenzt. Die Provinz Almería gilt als Geheimtipp für Wasserfreunde und Sonnenhungrige, aber auch Erholungssuchende finden an der 200 Kilometer langen Küste sicher einen Platz, an dem sie sorgenfrei entspannen können.
 
Lange Strände und warme Temperaturen machen Almería zu einem idealen Erholungsort für romantische Stunden zu zweit oder für Wasserspaß mit der ganzen Familie. Auch für diejenigen, die im Urlaub ihren Wissenshunger stillen möchten, ist Almería ein perfektes Reiseziel. Kunsthistorisch Interessierte können in den zahlreichen archäologischen Fundstätten auf den Spuren der Geschichte wandeln und die phönizische Siedlung von Villaricos oder die Höhlenmalereien von Los Vélez entdecken.
 

Abwechslungsreiche Baleareninseln – welche ist Ihr Favorit?

Auf den Baleareninseln wird Ihnen definitiv nicht langweilig! Die fünf Inseln bieten Ihnen eine enorme Vielfält an unberührten Landschaften und mediterranen Küstenstädtchen, aber auch zahlreiche touristische Zentren, die keine Wünsche offen lassen. Gleich mehrere der Inseln können Sie beispielsweise bei einer Mittelmeer-Kreuzfahrt erleben.
 
Die wohl bekannteste Insel ist Mallorca. Hier finden Sie aber weit mehr als nur die Partymeile "Ballermann". Der Norden der Insel ist ideal für einen Aktivurlaub. Im UNESCO Welterbe Serra de Tramuntana treffen Sie noch unberührte Natur an. Für Ruhesuchende ist Menorca das ideale Reiseziel. Im Süden der Insel finden Sie feinsandige Strände. Wie wäre es beispielsweise mit einem Ausflug in die Hauptstadt Maó oder Cuitadella?! Auf Formentera warten wunderschöne Strände auf Sie. Zudem ist die Insel ideal für Wanderungen. Über den Römerweg von Es Caló nach El Pilarde la Mola sammeln Sie atemberaubende Urlaubsimpressionen. Die Insel kann auch super mit dem Fahrrad erkundet werden. Ibiza ist neben Mallorca ebenfalls für sein schrilles Partyleben bekannt. Doch fernab der touristischen Zentren wie Sant Antonin können Sie bei der Erkunding kleiner Dörfer, wie Sant Miquel oder Santa Gertrudis oder dem Besuch abgelegener Strände, wie Cala D'Hort entspannen. Die Insel Cabrera ist am wenigsten touristisch erschlossen. Sie ist nur 13 km von Mallorca entfernt und ein echtes Naturparadies. Mit nur 20 Einwohnern ist die Balearenperle wirklich ruhig. Allerdings dürfen täglich nur maximal 50 Besucher auf die Insel.

 

 

Ganzjahresziel Kanaren – macht glücklich

Kein Mittelmeer mehr, aber besonders eindrucksvoll und mediterran. Auf den Kanareninseln wartet der Frühling das ganze Jahr auf Sie. Kaum überschreiten die Temperaturen die 28 Grad Grenze und auch im Winter bleibt es mild. Zudem erreichen Sie das Reiseziel in nur 4 bis 5 Flugstunden. Doch welche der Kanereninseln ist das richtige Reiseziel für Sie? Das kommt ganz darauf an, was Sie suchen.
 
La Palma ist ideal für Naturfreunde und Wanderer. Auf der Ruta de los Volcanes warten so einige eindrucksvolle Ausblicke auf Sie. Als das Surferparadies schlechthin gilt Fuerteventura. Vor allem im Juli und August bläst hier der Wind besonders gut. Die einzigartige mondartige Landschaft Lanzarotes ist nicht für jeden etwas. Das Reiseziel überrascht dabei mit Weinanbau und toller Architektur von Cesar Manrique. Wer richtig feiern und ausgiebig shoppen möchte, ist auf Gran Canaria richtig. Mit einem umfangreichen Nachtleben bietet die Insel alles, was das Touristenherz begehrt. Auf Teneriffa, der größten der Inseln, können Sie im Süden mit etwas Glück sogar Wale sehen. Hier ist auch die größte Erhebung der Kanaren zu finden, die Teide (3.718 m). Den schönsten Blick auf die Teide haben Sie aber von San Sebastián de La Gomera. Die wohl bekannteste Ferienregion La Gomeras, das Valle Gran Rey, ist sehr beschaulich und bietet Ihnen schöne Badebuchten und schwarzsandige Strände. El Hierro, die kleinste und am wenigstens touristisch erschlossene Kanareninsel ist perfekt für Ruhesuchende. Hier lässt sich absolut abschalten vom Alltagsstress. Sandstrände gibt es kaum, aber Sie können in einem der "Naturpools", den sogenannten Charcos baden  (Z. B. der Charco de los Sargos, in der Nähe von Tigaday).

 

Algarve und Madeira – Liebe auf den ersten Blick

Portugal, das Nachbarland Spaniens, hat einiges zu bieten. Zwar liegt es nicht am Mittelmeer, doch das Flair ist durchaus mediterran. Die südlichste Region Portugals, die Algarve, besticht mit tollen Wanderungen, Surferhotspots und mediterraner Küche. Eine Wanderung entlang der eindrucksvollen Küste Portugals lässt Ihr Herz definitiv ein paar Schläge höher schlagen. Rund um Lagos laden Sie zahlreiche Wege dazu ein. Wie wäre es mit einem anschließenden Picknick auf den Felsen im Licht des Sonnenuntergangs? Ein absolut unvergessliches Erlebnis. Sie lieben das Surfen? Dann ist Sagres der perfekte Ort für Sie. Sie finden rund um den Ort eindrucksvolle Strände und mit Cabo de Sao Vicente vor allem auch den westlichsten Punkt des Europäischen Festlandes.
 
Die immergrüne Insel Madeira besticht mit attraktiver Pflanzen- und Tierwelt. Sie wird nicht umsonst "Blumeninsel" genannt. Um Madeira herum leben das ganze Jahr über verschiedene Wal- und Delfinarten, aber auch Schildkröten und andere Meeresbewohner findet man auf einem der zahlreich angebotenen Ausflugsfahrten. Das touristische Zentrum Madeiras befindet sich mit Funchal und Caniço im Südosten der Insel. Im Norden treffen Sie auf Steilküste und atemberaubende Panoramen. In São Vicente wird Sie der Anblick von Lavagrotten verzaubern.
 

Weitere Mittelmeer-Highlights

Ihr Reiseziel war noch nicht dabei? Dann lesen Sie doch noch unsere weiteren Mittelmeer Empfehlungen! Von Italien, über Zypern bis nach Griechenland – nicht nur die landschaftliche, sondern auch die kulturelle Vielfalt zeichnet die unterschiedlichen Länder aus, die an das Mittelmeer grenzen. Antike Kulturschätze auf den griechischen Inseln, italienische Lebensfreude in Bella Italia, kulinarische Köstlichkeiten in Frankreich und spanisches Temperament mit maurischer Kultur im feurigen Spanien – das Mittelmeer bietet unvergessliche Urlaubserlebnisse für jeden Geschmack. Wir haben Ihnen eine kleine, aber feine Auswahl zusammengestellt:
Kreta Mittelmeer Urlaub

Kreta – Urlaub bei den Göttern

Lust auf einen kurzweiligen Städtetrip, einen ausgiebigen Strandurlaub oder einen aktiven Wanderurlaub? Die griechische Insel Kreta ist ein wahres Allround-Talent! Die größte Insel Griechenlands zeugt nicht nur von ihrer Geschichte als Geburtsstätte der europäischen Kultur sondern bietet darüber hinaus ein breit gefächertes Sport- und Aktivangebot und lockt mit weitläufigen Traumstränden, an denen man einfach mal die Seele baumeln lassen kann.

Im Nordosten von Kreta finden Sie viele landschaftliche sowie kulturelle Highlights wie archäologische Fundstätten, die Lassithi Hochebene im Dikti Gebirge oder die Mirabello-Bucht. Im kleinen gemütlichen Fischerort Mochlos in der Mirabello-Bucht können Sie in den direkt am Wasser gelegenen Tavernen frisch gefangenen Fisch in beschaulicher Ruhe genießen. Erlauben Sie sich, die Zeit stehen zu lassen und lassen Sie sich von der vielfältigen Landschaft, der griechischen Gastfreundschaft und den beeindruckenden Badeorten bezaubern.

Korsika Mittelmeer Urlaub

Kulinarisches Korsika – Frankreichs Mittelmeerinsel

Sie suchen den idealen Mix aus malerischen Landschaften, einsamen Badebuchten, lebendigen Hafenstädten und pittoresken Bergdörfern? Wie wäre es dann mit einem abwechslungsreichen Urlaub auf Frankreichs Mittelmeerinsel Korsika? Vor allem Paare oder Familien mit Kindern finden auf der „Insel der Schönheit“ alle Zutaten für eine unvergessliche Ferienzeit. Naturliebhaber und Erholungssuchende kommen ebenfalls voll auf ihre Kosten, denn Korsika wird schließlich nicht umsonst das „Gebirge im Meer“ genannt. Über 2.000 Meter erheben sich die Berge im Inselinnern und machen Korsika damit zu einem echten Paradies für Aktivurlauber. Wanderer werden mit einer atemberaubenden Aussicht auf das Mittelmeer und zahlreiche klare Bergseen belohnt.

Egal ob man an den wunderschönen Stränden Korsikas relaxen möchte oder lieber bei einer ausgedehnten Bergwanderung die einmaligen Naturlandschaften genießt – diese Insel im Mittelmeer hat für jeden Geschmack etwas zu bieten. Apropos Geschmack: Die aromatische Küche der Korsen hält so einige schmackhafte Leckerbissen bereit. Süße Leckermäulchen dürfen sich den korsischen Honig nicht entgehen lassen. Wer es deftiger mag, findet bei typischen Wurst- und Fleischgerichten wie „Sangui“ (Blutwurst) oder „Coppa“ (Rollbraten) ganz gewiss sein kulinarisches Urlaubsglück!

Zypern Mittelmeer Urlaub

Inselparadies Zypern - Facettenreiche Natur und faszinierende Kultur

Lust auf mildes Klima, erstklassige Strände, ein reichhaltiges Kulturprogramm und aufregende Städte? Wie wäre es dann mit einem Urlaub auf Zypern? Die Mittelmeerinsel bietet eine Vielzahl an abwechslungsreichen Ferienorten. Bestes Badewetter und kristallklares Wasser treffen auf antike Städte, eine unberührte Bergwelt und köstliche Weine - die Sonneninsel Zypern bietet nicht nur Badeurlaubern und Wassersportlern perfekte Bedingungen für einen wunderschönen Urlaub, sondern auch Kulturinteressierten und Weinliebhabern.

Insbesondere in Südzypern können Sie entspannte Tage am Strand optimal mit sportlichen Aktivitäten oder kulturellen Erkundungstouren kombinieren. Besuchen Sie die Königsgräber und altertümlichen Mosaike bei Paphos, besichtigen Sie antike Amphitheater und malerische Klöster oder gehen Sie auf der Palmenpromenade von Larnaka spazieren. In der Region von Agia Napa und Protaras entdecken Sie ganz sicher Ihren persönlichen Traumsandstrand, an dem Sie nach Herzenslust entspannen und die Seele baumeln lassen können. Bei 340 Sonnentagen im Jahr wird Zypern zu jeder Zeit des Jahres Ihr Urlaubsherz höher schlagen lassen!

Sizilianisches Temperament auf der italienischen Sonneninsel genießen

Traumhafte Strände und Buchten, verschlafene Küstendörfer und das bunte Treiben in der Hauptstadt Palermo – das temperamentvolle Sizilien wird Sie mit seinen scharfen Kontrasten verzaubern. Im Hinterland erwartet Sie der weltweit größte noch aktive Vulkan Ätna mit seinem rauen Vulkangestein. An der Küste locken üppige Vegetation und der Duft von Zitronenbäumen und im Landesinneren erwarten Sie vielfältige kulturelle Highlights. Nicht nur das einzigartige Landschaftsbild, was sich auf Sizilien bietet, wird Sie in seinen Bann ziehen. Auch die unverwechselbare Architektur, die die Griechen, Araber, Römer und Spanier hier hinterlassen haben, zeugt von einer jahrtausendealten Geschichte, die überall spürbar wird.

Kulturinteressierte sollten auch Zeit für einen Besuch in Catania einplanen. Die zweitgrößte Stadt der Insel bietet nicht nur wunderschöne Kathedralen und Kirchen, sondern auch die Überreste eines Amphitheaters, das während der römischen Kaiserzeit rund 16.000 Zuschauern Platz geboten haben dürfte. Nördlich des Zentrums wächst die Stadt über die Hügel am Fuße des Ätna. Von diesem tropischen Garten aus haben Sie eine herrliche Aussicht auf den Vulkan und die Stadt. Ein besonderes Spektakel bieten der lebhafte Fischmarkt und der angrenzende malerische Lebensmittelmarkt Catanias, wo an dicht aneinandergereihten Ständen silbern schimmernde Fische, Wurstketten und riesige Käseräder angeboten werden.

 

Idyllisches Italien - Wandern auf dem Weg der Götter am Golf von Neapel

Wer seinen Italien-Urlaub am berühmten und malerischen Golf von Neapel genießt, wird mit einer Vielzahl an unvergesslichen Erlebnissen belohnt. Der Golf von Neapel bietet nicht nur wunderschöne Küstenabschnitte und idyllische Inseln, die zu einer traumhaften Auszeit mit vielfältigen Freizeitmöglichkeiten einladen, sondern auch viele großartige Sehenswürdigkeiten. So findet man hier Zeugnisse einer Jahrtausende währenden Vergangenheit, die von Vulkanausbrüchen und bedeutenden Seemächten berichten.

Wichtige Sakralbauten, beeindruckende Monumente und eine reichhaltige Kultur erwarten Sie am Golf von Neapel genauso wie die Möglichkeiten eines abwechslungsreichen Freizeitprogramms - ob Sie den Vesuv besteigen, erleben wie die Sonne bei Capri im Meer versinkt oder auf dem „Weg der Götter“ wandeln. Der „Weg der Götter“ gehört zu den berühmtesten Wanderstrecken Italiens und bietet traumhafte Ausblicke über die zerklüftete Amalfiküste, die von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde ¬– ein Naturparadies, das seinesgleichen sucht.

 

Zertifizierungen

  • Beste Kundenberatung – Handelsblatt